AK Sinti/Roma und Kirchen

in Baden-Württemberg

Erbach - Offener Brief an Bürgermeister Gaus

Erbach-Dellmensingen bei Ulm.  25.05.2019
Übermittelt vom Verband Deutscher Sinti und Roma in BW (Mannheim)

Offener Brief an den Bürgermeister der Stadt Erbach bezüglich des antiziganistischen Brandanschlags, der seit 11.5.20 am Landgericht Ulm verhandelt wird


Auszug aus dem "offenen Brief"
"...  Die Angeklagten gaben beim Prozessauftakt an, dass sie „offen rechts“ seien, was in ihrem Dorf „normal“ sei. Am 19.5.20 wurde im Prozess die Auswertung der Handys der Angeklagten thematisiert. In einem Chat bezichtigten mehrere Personen die Roma-Familien, die nach dem Anschlag bereits vertrieben waren, in ein Sportheim eingebrochen zu sein. Daraufhin schrieb der Angeklagte Robin D. man sollte ihnen „am besten hinterherfahren und sie ausrotten, die Pest“. ..."

Download pdf
  

 

Externer Link zum Verband Deutscher Sinti und Roma

Externer Link zum Zentralrat Deutscher Sinti und Roma

Externer Link zuRomnoKher